/, Ernährung, Muskelaufbau, Uncategorized/Bodybuilding Tag 15, keine Zeit für eine Bodybuilder Ernährung?

Bodybuilding Tag 15, keine Zeit für eine Bodybuilder Ernährung?

Keine Zeit um gesund und für Muskelaufbau eine Bodybuilding Ernährung zu essen? Diese Ausrede hören wir häufig. Eine effiziente Ernährung im Bodybuilding beinhaltet in etwa sechs gesunde Mahlzeiten pro Tag. Alles was benötigt wird um durchgehend gesund essen zu können ist etwas Planung und Disziplin. Niemand hat Zeit oder Lust dauernd in der Küche zu stehen. Doch dies kann einfach vermieden werden. Mit der Mahlzeiten Bereitstellung im voraus und dem Kochen in grossen Mengen. Am Vorabend werden die Mahlzeiten gekocht und in Plastikbehältern portioniert und bereitgestellt um diese am nächsten Tag ganz einfach in der Mikrowelle aufwärmen zu können. Zusätzlich zur Zeitersparnis lässt sich damit auch noch Geld einsparen. Besorge dir dafür Plastikboxen in der richtigen Grösse, mindestens 12 Stück davon. 

Ein weiterer einfacher aber wichtiger Punkt ist immer eine Flasche Wasser dabei zu haben. Blut besteht zu 83% aus Wasser, Muskeln aus 75%, das Gehirn aus 74% Wasser und selbst Knochen bestehen zu 22% aus Wasser. Es mag am Anfang schwierig sein dies zu befolgen aber es wird einen grossen Unterschied machen. Der Körper benötigt Wasser zum verdauen von Mahlzeiten und um Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen. Wasser entgiftet zudem die Leber und Nieren, ermöglicht die Verdauung und führt Schadstoffe aus dem Blut ab.

 

Die Mahlzeiten im voraus bereitzustellen mindert die Versuchung doch einen Abstecher ins Fast Food Restaurant zu machen. Mache dich gefasst auf eine Enttäuschung wenn du jetzt jeden Tag eine Gourmet Mahlzeit erwartest. Dafür haben wir schlicht gar keine Zeit. Halte dich an einfache Mahlzeiten welche gesund sind und wenig Vorbereitungszeit erfordern. Bereite die Mahlzeiten alle zwei Tage zu. In einer Menge welche genügt um dich zwei Tage lang mit gesunder Nahrung zu versorgen. Wenn selbst das zu viel Zeit erfordert, reduziere die Zubereitung auf ein Minimum von zwei Tagen, plane bspw. Sonntag und Mittwoch als Kochtag. Falls das Frühstück zuhause eingenommen wird, umso besser. Halte es einfach, mit Haferflocken, Joghurt, Eiern, Hüttenkäse und Vollkornbrot mit Erdnussbutter. Danach sollte alle zwei bis drei Stunden eine Mahlzeit eingenommen werden. Diese sollte wie bereits erwähnt vorbereitet sein und in einem Plastikcontainer mitgeführt werden.

 

Bist du besorgt dass die Arbeitskollegen Witze darüber machen werden wenn du dauernd mit Plastikboxen herumläuft und die Mahlzeiten von zu Hause mitbringst? Mache dir nichts daraus und halte deine Ziele vor Augen. Mit jedem Schritt welcher du den Zielen näher kommst wird der Spott kleiner werden. Schlussendlich wird es nur noch aus Neid sein.

 

Langsam aber sicher bekommst du ein Bild davon, was wirklich den Hauptbestandteil im Bodybuilding ausmacht und die meisten Schwierigkeiten darstellt. Es ist nicht das Training welches drei oder vier mal wöchentlich in einer Stunde absolviert werden kann. Es ist die Ernährung welche uns sieben Tage die Woche während beinahe 24 Stunden täglich begleitet. Das ist auch der Punkt woran die meisten Athleten scheitern. Sei nicht einer davon, sondern ernähre dich gesund und mit Nahrung welche den Muskelaufbau sicherstellt.

 

Bilder sprechen bekanntlich mehr als tausend Worte, daher ein paar Ideen zur Mahlzeiten Bereitstellung:

 

 

 

 

Die Ziele für Heute:

 

1.    Besorge dir Plastikcontainer. 6 Mahlzeiten täglich für 2 Tage, also 12 Stück davon. Bereite die Mahlzeiten für die nächsten zwei Tage vor. Nimm die Mahlzeiten zur Arbeit mit oder ins Studium.

 

2.    Jede eingenommene Mahlzeit muss Protein, Gemüse und Kohlenhydrate in komplexer Form enthalten und darf keinen ungesunden Transfette oder ungesättigten Fette enthalten. Zudem muss die Versorgung des Körpers mit Mikronährstoffen (Vitamine und Mineralstoffe) sichergestellt werden.

 

3.    Mindestens eine Mahlzeit täglich muss gesunde Fette in Form von einfach oder mehrfach ungesättigten Fettsäuren enthalten.

 

4.    Schlafe 7-8 Stunden

 

5.    Trinke mindestens 6 Gläser Wasser

 

 
Von | 2017-05-23T15:36:30+00:00 Januar 16th, 2015|Bodybuilding, Ernährung, Muskelaufbau, Uncategorized|2 Kommentare